PALERMO FLÜSTERT

PalermoFlüstertDeutschland 2001 | dt. + ital. O.m.U. | 90 Min.
2018 in das deutsche Filmerbe aufgenommen und neu restauriert und digitalisiert
Regie und Buch: Wolf Gaudlitz
Kamera: Gerado Milsztein, Carolin Dassel
Musik: Toti Basso
Darsteller: Mimmo Cuticchio, Francesco Di Gangi,
Simone Genovese, Sergio Lo Verde, u.a.

Sizilien – Palermo. Eine atemlose Reise auf die spannendste Insel der Welt. Mimmo, der Erzähler des Films, ist ein Dichter. Sein Vater war ein Boss. Als Jugendlicher musste er wiederholt miterleben, wie Gewalt und Morde in Palermo geschahen. Er wollte aber nicht schweigen und die Mörder anklagen. Der einzige „Komplize“ an der Seite seines Gewissens war das noch ungeschriebene Blatt Papier. Auf ihm hielt er alles fest. Als Familienmitglieder die Aufzeichnungen entdeckten, hatte er nur die Wahl als Zeuge umgebracht oder in die Verbannung geschickt zu werden. Nach langen Jahren die Wiederbegegnung, die Aufarbeitung seiner mit Geschichten überhäuften Stadt – Palermo: Mimmos letzte Reise an diesen faszinierenden Ort.